Thematischer Elternabend

HERAUSFORDERUNG MEDIENERZIEHUNG – DIE ELTERNROLLE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG

SOCIAL WEB MACHT SCHULE VERRÄT TIPPS UND TRICKS AUS DER ARBEIT MIT DEN DIGITAL NATIVES. 

Social Web macht Schule an der Marie-Curie-Oberschule

Welche persönlichen Daten von mir haben im Internet nichts verloren? Wie verhalte ich mich, wenn meine Mitschüler mich online beleidigen? Wer hat eigentlich Zugriff
auf die Videos, die ich mit meinen Freunden teile?

An drei spannenden Projekttagen beschäftigten sich die Klassen 5, 6 und 7 mit diesen und vielen weiteren Themen rund um WhatsApp, YouTube, TikTok, Instagram und Cybermobbing. Dank der Förderung durch das Landesamt für Schule und Bildung konnten wir dafür das Präventionsprojekt „Social Web macht Schule“ aus Dresden einladen.

Die Schülerinnen und Schüler diskutierten, erarbeiteten sich in Kleingruppen Richtlinien für einen friedlichen Umgang im Netz und einige drehten ein eigenes Nachrichten-Video mit Informationen zu Fake-News und Co.

Vielen Dank an das Team von „Social Web macht Schule“ für die Möglichkeit, sich mit dem Social Web so lebensweltnah auseinanderzusetzen.

Für interessierte Eltern veranstaltet „Social Web macht Schule“ am 11.02.19,
um 19:00 Uhr, einen Elternabend zum Thema: „Herausforderung Medienerziehung – Die Elternrolle im Zeitalter der Digitalisierung“. Die Veranstaltung findet in der Aula der Marie-Curie-Oberschule Dohna statt und dauert etwa 1,5 Stunden.
Um Voranmeldung unter oberschule@stadt-dohna.de oder telefonisch unter
03529 5636760 wird gebeten.