08.06.2021

Schulstart für alle Schüler*innen ab 10.06.21

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wie seit ein paar Tagen absehbar, können wir ab Donnerstag, 10. Juni 2021, mit allen Schüler*innen wieder in Präsenz starten.
Es gilt das Modell des Regelunterrichtes unter Pandemiebedingungen. Masken- und Testpflicht sowie die geltenden Hygieneregeln bleiben somit bestehen.

Der Stundenplan ist ab 09. Juni 2021 auf der App „VPMobil“ und in LernSax abrufbar. Für Donnerstag und Freitag in dieser Woche gelten noch die derzeit gültigen Unterrichtszeiten ohne die verlängerte Mittagspause. 

Da die Mittagsversorgung an der Oberschule ab Montag, dem 14. Juni 2021 wieder startet, treten auch wieder unsere normalen Unterrichtszeiten in Kraft.

Wir freuen uns auf ein volles Schulhaus und wünschen uns sehr, dass wir nun alle gemeinsam, liebe Schüler*innen, das Schuljahr beenden dürfen.
 
Herzliche Grüße

A. Ambos
Schulleiterin


 

Informationen 

Keine Anerkennung von Selbsttest per Selbstauskunft: 
Die neue COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung der Bundesregierung lässt zur Erfüllung von Testpflichten keine Selbsttests mit Selbstauskunft als Nachweis mehr zu. Die Schüler können sich in der Schule oder vorher in Teststellen /-zentren testen lassen. Für die Testung an der Schule benötigen wir die Einwilligungserklärung. Falls Sie die Einwilligung der zweimaligen Testung noch nicht abgegeben haben, steht hier das Formular als Download bereit.

Bitte beachten Sie, dass zwischen zwei Testungen maximal 72h liegen dürfen. Danach ist eine neue Testung erforderlich.

Geimpfte müssen einen Nachweis für einen vollständigen Impfschutz vorlegen –zum Beispiel den gelben Impfpass. Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. 

Genesene benötigen den Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäure-Nachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Auch hier gilt zusätzlich, dass die Freiheiten nur für Menschen ohne Covid-19-typische Krankheits-Symptome gelten.

Weitere Schutzmaßnahmen wie Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht bleiben bis auf Widerruf bestehen.


Weiterführende Links für Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher auf sachsen.de : 

hier klicken

Häufige Fragen zu den Bekanntmachungen – hier klicken