30.10.2020

Neue Hinweise zum Schulbetrieb ab dem 02.11.2020

Der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen bleibt für alle Schularten. 

Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, Wettbewerbe, Veranstaltungen mit externen Partnern, wie z. B. Elternabende oder auch GTA, werden abgesagt. 

Schulfremde Personen erhalten nur im Ausnahmefall Zutritt. 

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist ab dem 02.11.2020 auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude Pflicht. Eine Maskenpflicht im Unterricht besteht nicht. Jeder Schüler muss seine eigene MNB mitbringen. Sollte doch eine MNB mal vergessen werden, sind Ersatzmasken im Sekretariat erhältlich. Dafür ist bitte eine neue Maske zeitnah wieder mitzubringen.
Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Unbedingt sind vor dem Unterricht die Hände gründlich zu waschen. Weiterhin ist zu beachten, dass regelmäßig und ausreichend in den Klassenzimmern gelüftet wird. Daher bitte wärmere Sachen nach dem Zwiebelprinzip (mehrere Kleidungsschichten) vorsehen.

Alle zusätzlichen persönlichen Kontakte sind auch in den Schulen auf das absolut Notwendige zu reduzieren.